• Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Bildungsgänge

Drucken

Zweijährige Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen Bildungsgang Sozialassistenten

  • Eingangsvoraussetzung: Vollzeitschulpflicht (10 Jahre) erfüllt und Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Dauer: 2 Jahre
  • Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss
  • Form: Vollzeit

Informationen zum Bildungsgang

Dieser Bildungsgang vermittelt den schulischen Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Sozialassistentin/Staatlich geprüfter Sozialassistent“ und den Mittleren Schulabschluss. Diese Ausbildung führt in einen Helferberuf und befähigt die Sozialassistenten/innen, vielfältige Hilfsfunktionen der Unterstützung, Betreuung, Versorgung, Pflege und Förderung in sozialen Arbeitsfeldern zu übernehmen. Mit den Schwerpunkten Kinder/Jugendliche, alte und behinderte Menschen in den Ausbildungsfeldern der Gesundheitsförderung, Ernährung/Hauswirtschaft und Sozialpädagogik wird ein breites Ausbildungsprofil erreicht.

 

Voraussetzungen

Aufgenommen wird, wer die Vollzeitschulpflicht (10 Jahre) erfüllt und mindestens den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben hat.

Abschlüsse

Die Ausbildung dauert zwei Jahre, dabei sind die Durchführung von 16 Wochen Praktika in unterschiedlichen Praxisstätten wesentlicher Bestandteil. Die Berufsausbildung schließt mit einer Abschlussprüfung ab. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern der Kranken- und Altenpflege, der Behindertenhilfe sowie der Hilfe für Kinder und Jugendliche als Assistenz zur selbständigen Lebensführung zu arbeiten. Zusammen mit dem Mittleren Schulabschluss wird die Berechtigung zum Besuch von Fachschulen für Altenpflege, Familienpflege, Heilerziehungspflege, Krankenpflege und Sozialpädagogik (Erzieher/in) erworben. Staatlich geprüften Sozialassistentinnen und -assistenten mit einer sehr guten oder guten Gesamtleistung des Abschlusszeugnisses kann eine Verkürzung der dreijährigen Altenpflegeausbildung um ein Jahr gewährt werden (§7 Absatz 2 AltPflG).

Der Abschluss umfasst die fachliche Qualifikation für die Alltagsbegleitung nach § 87b Absatz 3 SGB XI, wodurch der berufliche Einsatzbereich erweitert wird. Dieses Zertifkat wird bei entsprechend nachgewiesenen Leistungen ohne Zusatzkosten vergeben.

Prüfung

Nach zwei Jahren findet die Abschlussprüfung statt.

Fächer

Der Unterricht teilt sich in den berufsübergreifenden und
berufsbezogenen Lernbereich.


BERUFSBEZOGENER LERNBEREICH
Erziehung und Soziales
Gesundheitsförderung und Pflege
Arbeitsorganisation und Recht
Mathematik
Englisch

BERUFSÜBERGREIFENDER LERNBEREICH
Deutsch/ Kommunikation Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre

DIFFERENZIERUNGSBEREICH
Gestaltung/Werken
EDV

Anmeldung

Den Zeitrahmen der Anmeldung entnehmen Sie bitte unserer Homepage (www.berufskolleg-neandertal.de) und der Tagespresse.

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür