• Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Drucken

Fachoberschule für Gestaltung: Klasse 11 und 12

  • Eingangsvoraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder für Schülerinnen und Schüler mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (G8)
  • Dauer: 2 Jahre
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Form: Teil- und Vollzeit

Informationen zum Bildungsgang

Die Ausbildung in Klasse 11 umfasst Unterricht in Teilzeitform, d.h. 12 Unterrichtsstunden an zwei Werktagen und ein fachbezogenes Praktikum an drei bis vier Werktagen. Die Ausbildung im zweiten Jahr (Klasse 12) erfolgt in Vollzeitform. Der Bildungsgang schließt mit der Fachhochschulreifeprüfung ab. Im Rahmen der zweijährigen Ausbildung steht das Ziel der Studierfähigkeit an einer Fachhochschule im Vordergrund. Deshalb werden in den berufsbezogenen und berufsübergreifenden Lernbereichen Fähigkeiten und Kompetenzen gefördert, die ein erfolgreiches Studium ermöglichen. Dabei wird berücksichtigt, dass Sie sich bewusst für eine Schulform entscheiden, die den Gestaltungsbereich zum Schwerpunkt hat. In dieser Schulform wird ein breites Grundlagenwissen im Bereich Gestaltung vermittelt, mit dem Sie sich entscheiden können, ob Sie z.B. studieren oder eine höherwertige berufliche Qualifikation anstreben möchten. 

Voraussetzungen

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder für Schülerinnen und Schüler mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (G8) und gestalterische Eignung sowie der Nachweis einer einschlägigen, auf die Gestaltung bezogenen Praktikumsstelle. Zur Überprüfung Ihrer gestalterischen Eignung laden wir Sie ein, wenn Sie sich angemeldet haben. Details entnehmen Sie bitte den gesonderten Infoblättern (Eignungsprüfung und Mappenerstellung). Für den Eintritt in die Klasse 12S sind die Versetzung und ein Nachweis über die erfolgreiche Ableistung des Praktikantenjahres erforderlich.

Abschluss

Die Fachhochschulreife

Prüfung

Nach zwei Jahren findet die Prüfung zur Fachhochschulreife statt.

Fächer

Die Fächer des BERUFSBEZOGENEN LERNBEREICHS: Gestaltungstechnik, Gestaltungslehre, Zeichnen, Kunstgeschichte, Informatik, Wirtschaftslehre, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaft Die Fächer des BERUFSÜBERGREIFENDEN LERNBEREICHS: Deutsch/Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung

Anmeldung

Den Zeitrahmen der Anmeldung entnehmen Sie bitte unserer Homepage (www.berufskolleg-neandertal.de) und der Tagespresse.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Fachbereich Gestaltung Gesamtschau Web 2015.pdf)Infos Bildungsgänge FB Gestaltung [Infos zu den Bildungsgängen im FB Gestaltung]

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür