• Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Drucken

Praktische Ausbildung in der FOS Klasse 11

Übersicht

Im ersten Ausbildungsjahr (Klasse 11) muss neben dem Unterricht ein fachbezogenes Praktikum abgeleistet werden. Es ist Aufgabe der Schülerinnen und Schüler einen geeigneten Praktikumsplatz zu finden. Vertragsvordrucke werden mit der Zusage über die Aufnahme in die Fachoberschule zugesandt. Der abzuschließende Praktikumsvertrag ist zu Beginn des Schuljahres der Schule vorzulegen. Das Praktikum für die Ausbildung an der Fachoberschule für Gestaltung ist in einem gestalterischen Tätigkeitsfeld durchzuführen (z.B. Werbeagenturen, Handwerksbetriebe im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung, Betriebe im Druckgewerbe, fototechnische Betriebe, Messebau etc.).

 

Allgemeines zum Praktikum

Das einjährige Praktikum zum Erwerb der Fachhochschulreife ist im RdErl. des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 11.12.2006 geregelt.

DIE STELLUNG DER SCHÜLERIN ODER DES SCHÜLERS:
Die Klasse 11 der Fachoberschule umfasst Unterricht und praktische Ausbildung. Die Lernenden dieser Klasse sind Schülerinnen und Schüler und zugleich Praktikantinnen und Praktikanten. In der letztgenannten Eigenschaft schließen sie einen Praktikantenvertrag mit einem Unternehmen ab und erhalten eine praktische Ausbildung im Betrieb. Die praktische Ausbildung erstreckt sich über ein Jahr. Schulunterricht wird wöchentlich an zwei Tagen erteilt. An den anderen Wochentagen erfolgt die praktische Ausbildung im Betrieb. Das Praktikum dient der Ergänzung des Unterrichts. Es hat die Aufgabe, auf das Berufsleben vorzubereiten, die Berufswahlentscheidung abzusichern und eine Orientierung für ein mögliches Studium zu bieten. Praktikantinnen und Praktikanten sollen durch Anschauung und eigene Mitarbeit grundlegende Kenntnisse über Arbeits- und Leistungsprozesse erwerben sowie Einblicke in die Zusammenhänge betrieblicher und beruflicher Praxis gewinnen. Dabei sollen zum einen berufs- und fachbezogene Aufgaben gelöst werden, zum anderen soll eine Auseinandersetzung mit sozialen und kommunikativen Situationen des Berufsalltags in den Betrieben erfolgen.

Inhalte der praktischen Ausbildung

Die inhaltliche Ausrichtung der praktischen Ausbildung soll den betrieblichen Gegebenheiten entsprechend folgende Schwerpunkte enthalten:

  1. Grundtechniken der Gestaltung
  2. Werkstoffe und Arbeitsmittel der Gestaltung
  3. Mitwirkung an Gestaltungsprozessen

Kontrolle des Erfolges der praktischen Ausbildung

Die Teilnehmenden am Praktikum führen über die Erkenntnisse der Ausbildungsabschnitte Bericht. Sie haben vier Berichte zu fertigen. Die einzelnen Berichte sind der Ausbildungsleitung des Betriebes vorzulegen. Der Betrieb prüft und bescheinigt die sachliche Richtigkeit der Berichte. Die Schule bewertet die Berichte. Nach Beendigung des Praktikums bestätigt die ausbildende Stelle den Praktikantinnen und Praktikanten die ordnungsgemäße Durchführung des Praktikums. Die Praktikantinnen und Praktikanten legen diese Bestätigung der Schule vor.

Praktikantenbeihilfe

Die Praktikantenbeihilfe unterliegt der Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (36-37_Praktikum_FOS_11.pdf)Praktische Ausbildung in der FOS Klasse 11[Allgemeine Informationen]

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür