• Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Drucken

Fachoberschule für Gestaltung: Klasse 13

  • Eingangsvoraussetzung: Fachhochschulreife und abgeschlossene Berufsausbildung
  • Dauer: 1 Jahr
  • Schulabschluss: Allgemeine Hochschulreife
  • Form: Vollzeit

Informationen zum Bildungsgang

Die FOS 13 ist ein Bildungsgang für berufserfahrene Schülerinnen und Schüler mit Fachhochschulreife, der zur Allgemeinen Hochschulreife führt. Er dauert in Vollzeitform ein Jahr. Dieser Bildungsgang bildet die zweite Stufe zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife. Die erste Stufe kann durch den Besuch von Bildungsgängen, die zur Fachhochschulreife führen und in Verbindung mit einer Berufsausbildung stehen, abgeleistet werden.

 Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für den Eintritt in die Fachoberschule Klasse 13 sind die Fachhochschulreife und eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung nach Bundes- oder Landesrecht. Eine mindest. fünfjährige Berufstätigkeit kann an die Stelle der abgeschlossenen Berufsausbildung treten. Die als Aufnahmevoraussetzung nachzuweisende Fachhochschulreife oder die mindest. zweijährige Berufsausbildung bzw. die mindest. fünfjährige Berufstätigkeit muss der Fachrichtung Gestaltung zuzuordnen sein. Zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife müssen Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachgewiesen werden, entweder durch vier Jahre versetzungsrelevanten Unterricht in der Sek. I, Klasse 7–10, oder durch 320 Std. Fremdsprachenunterricht im Berufskolleg, von denen 160 Std. bei Eintritt in die FOS13 nachzuweisen sind.

Abschlüsse

Der Bildungsgang schließt mit der Allgemeinen Hochschulreife ab. Falls die erforderlichen Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nicht nachgewiesen werden können, wird die fachgebundene Hochschulreife erteilt.

Prüfung

Die schriftliche und ggf. mündliche Abiturprüfung findet in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie in dem Fach des fachlichen Schwerpunktes – Gestaltungstechnik – statt. Der allgemeine Prüfungsausschuss entscheidet, in welchen Fächern der schriftlichen Prüfung auch mündlich geprüft wird. Die Schülerin oder der Schüler kann sich in höchstens zwei weiteren nicht schriftlichen Fächern zur mündlichen Prüfung melden, mit Ausnahme von Religionslehre und Sport.

Fächer

Der BERUFSBEZOGENE LERNBEREICH umfasst die Fächer Gestaltungstechnik, Grafikdesign, Mediendesign, Mathematik, Physik, Wirtschaftslehre und Englisch. Der BERUFSÜBERGREIFENDE LERNBEREICH sieht die Fächer Deutsch, Religionslehre, Sport und Gesellschaftslehre mit Geschichte vor. Im DIFFERENZIERUNGSBEREICH werden Technologie und als zweite Fremdsprache Französisch angeboten.

Anmeldung

Den Zeitrahmen der Anmeldung entnehmen Sie bitte unserer Homepage (www.berufskolleg-neandertal.de) und der Tagespresse.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Fachbereich Gestaltung Gesamtschau Web 2015.pdf)Infos Fachbereich Gestaltung[Infos zu den Bildungsgängen im FB Gestaltung]

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür