• Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Aktuelles


Drucken

Hinweise zum Praktikum in der Höheren Berufsfachschule für Holztechnik

ImageNach Beendigung der zweijährigen Berufsfachschule wird die Fachhochschulreife zuerkannt, wenn neben dem erfolgreichen Abschluss der Fachhochschulreifeprüfung die erforderliche Fachpraxis nachgewiesen worden ist. Dieser fachpraktische Nachweis kann u. a. durch ein einschlägiges halbjähriges Praktikum erbracht werden. Die Einschlägigkeit des Praktikums wird durch die Schule festgestellt.

Ziele des Praktikums

Das Praktikum dient der Ergänzung des schulischen Unterrichts. Es hat die Aufgaben:

Drucken

Tischlerin und Tischler

ImageHolz besitzt eine eigene "Persönlichkeit". Das macht dieses Material so beliebt: im Ausbau und im vielseitigen Möbelbau bei Einzelfertigung und in Kleinserien. Da kann man seine Kreativität voll entfalten. Moderne Maschinen unterstützen dabei. Das bedeutet jedoch nicht, dass dadurch die handwerklichen Qualitäten ins Hintertreffen geraten. Der Tischler braucht beides: technisches Verständnis und geschickte Hände. Dazu viel Phantasie und clevere Ideen.

Einen Überblick über das Berufsbild und die Tätigkeit einer Tischlerin oder eines Tischlers gibt es z.B. hier:

beroobi

Drucken

einfach mal praktisch

Ja von wegen: So einfach ist es gar nicht, praktisches zu entwerfen! Das erlebten die Tischler-Auszubildenden im zweiten Lehrjahr. In einer Pilotveranstaltung konnten sie sich durch den Formgebungsberater vom Fachverband des Tischlerhandwerks NRW vor Beginn der eigentlichen Projektwoche darauf einstimmen. Zum Thema "einfach mal praktisch" entwickelten sie Montag und Dienstag vor den Osterferien Kleinmöbel, bevor diese Mittwoch und Freitag hergestellt und am Freitag im Berufskolleg präsentiert wurden. Praktikabilität liegt dabei im Auge des Betrachters und mehr noch im Verhalten des Nutzers; was der eine sehr gut gebrauchen kann, ist für die andere weniger zweckmäßig.

Fotos der Ideenfiindung und Planung

Fotos der Präsentation

Fotos der Preisverleihung

Drucken

Zusätzliche Qualifikation erworben

cnc12Interessierte und motivierte Auszubildende schlossen erfolgreich ihre Zusatzqualifikation zur CNC-Fachkaft im Tischlerhandwerk+ ab. An neun Kurstagen erlernten sie das nötige Know-how für die zunehmende Automation innerhalb der Fertigung von Produkten aus Holz und Holzwerkstoffen. Als ein Höhepunkt wurden an unserem Bearbeitungszentrum selbstständig Projektwerkstücke gefertigt, bevor die Abschlussprüfung anstand.
CNC-Fachkraft+?

Drucken

Projektwoche der Tischlerinnen und Tischler im 2. Ausbildungsjahr

ImageZur Zwischenprüfung gibt sie jedes Jahr den zukünftigen Tischlerinnen und Tischlern die Möglichkeit, ihre Gestaltungs-, Planungs- und Fertigungskompetenz ein Jahr vor dem Gesellenstück zu erproben.

 

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür