• Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Drucken

einfach mal praktisch

Ja von wegen: So einfach ist es gar nicht, praktisches zu entwerfen! Das erlebten die Tischler-Auszubildenden im zweiten Lehrjahr. In einer Pilotveranstaltung konnten sie sich durch den Formgebungsberater vom Fachverband des Tischlerhandwerks NRW vor Beginn der eigentlichen Projektwoche darauf einstimmen. Zum Thema "einfach mal praktisch" entwickelten sie Montag und Dienstag vor den Osterferien Kleinmöbel, bevor diese Mittwoch und Freitag hergestellt und am Freitag im Berufskolleg präsentiert wurden. Praktikabilität liegt dabei im Auge des Betrachters und mehr noch im Verhalten des Nutzers; was der eine sehr gut gebrauchen kann, ist für die andere weniger zweckmäßig.

Fotos der Ideenfiindung und Planung

Fotos der Präsentation

Fotos der Preisverleihung

In zwei Kategorien wurden Preise vergeben:

Wettbewerb um die Schraube in Edelmetall, die
Handwerkliche Verarbeitungsqualität
, die von allen Auszubildenden bewertet wurde.

 

 

Schraube in Bronze (3. Platz) für:

Jan Goebel, W. Beulen GmbH & Co., Hilden

Kleinmöbel von Jan GoebelDie würfelförmige Truhe mit zwei seitlichen Grifflöchern dient als Stauraum, Hocker und Tisch. Die Oberfläche ist am Deckel und innen abgeschlossen und verweist auf den freien Zweck zur Entspannung.

 

 

 

 

 

Schraube in Silber (2. Platz) für:

Janina Waade, Alexander Braun - Konzeptmöbel, Langenfeld

Garderobe von Janina WaadeDie abgewinkelte Sitzbank ist eine weiße Truhe mit zwei dunklen Deckelhälften. Über Eck ist rückwärtig die stilisierte Silhouette eines Laubbaumes angebracht, an dem Astabschnitte als Kleiderhaken dienen. Ein Garderobenmöbel, das zum Sitzen enlädt, vielleicht auch, weil manch einer gerne unter Bäumen sitzt.

 

 

 

 

 

 

Schraube in Gold (1. Platz) für:

Tim-Levin Bentz, Tischlerei Peter Ellsipen, Mettmann

 Tisch-Truhe-Stuhl von Tim-Levin BentzEine Kiste aus film-beschichteter Multiplexpaltte mit aufklappbarem Deckel stellt das Basiselement dieses wandelbaren Kleinmöbels dar. Ein zweiter, darüberliegender Deckel ist Sitzfläche und mit der verbundenen Rückehnlehne dient er als Aufsatz, der aus der Kiste einen Stuhl macht. Aufgeklappt dient der Aufsatz als bündige Vergrößerung des ersten Deckels zu einem Tisch.

 

 

 

 

 

 

 

ImageWettbewerb um den Bergischen Löwen, der
Designqualität
, die durch Tischlermeister Ralf Scharf und Markus Schink, beide ausgebildete Gestalter im Handwerk bewertet wurden.

 

 

Bergischer Löwe in Bronze (3. Platz) für:

 

Christopher Gass, Tischlerei Guido Häger e.K., Velbert-Neviges

Schneideaufsatz von Christopher GassEin praktisches, fernöstilich anmutendes Möbel zur Optimierung der Speisenzubereitung stellt dieser Schneideaufsatz für Gemüse dar. Auf einer Küchenarbeitsplatte sorgt er für eine komfortablere Arbeitshöhe und er erleichtert den Sortiervorgang. Der geneigte Rechtshänder schiebt Gemüse in die rechts untergestellte Schale, der Rest wird in einem Müllfach gesammelt. Dieses ist eineSchublade und lässt sich bequem zum Entleeren nach vorne öffnen.

 

 

 

 

 

Bergischer Löwe in Silber (2. Platz) für:

Moieid Arafat, LVR Halfeshof, Solingen

Mobiltelefonablage von Moieid ArafatEin Kleinod mit zeitgemäßer Funktion ist diese Duschablage für ein Mobiltelefon. Damit das technische Gerät im Badbereich sowohl spritzwassergeschützt, als auch als Audiogerät verwendbar ist, wurde aus unbeschichtetem, geöltem MDF ein kleiner Korpus geformt, dessen Deckel zur Seite geneigt ist. Dieser Schalltrichter wird an der Wand fixiert und soll an der Vordersite noch Aufhänger erhalten. Beim Duschen kann künftig auf Kopfhörer verzichtet werden, ohne den Musikkonsum zu unterbrechen.

 

 

 

 

 

Bergischr Löwe in Gold (1. Platz) für:

Sebastian Schmitz, Schreinerei Thomas Buschmann, Ratingen

Beistelltisch von Sebastian Schmitz Ein Würfel aus schwarz durchgefärbter und weiß beschichteter MDF ist nach dem Prinzip ineinadergelegter Hände ausgeführt. Beim Auseinanderziehen der zusammengesteckten Us gleiten elegant geführt Deckel, Front und Boden nach vorne. Die Tischfläche wird verdoppelt und der Stauraum im Korpus wird zugänglich.

 

 

 

 

Projektwochen

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür