• Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Drucken

Landtagspräsidentin übernimmt zum dritten Mal die Patenschaft über die Kooperationsklasse

Bereits zum dritten Mal war Carina Gödecke, Präsidentin des Landtags von Nordrhein-Westfalen und protokollarisch wichtigste politische Repräsentantin unseres Bundeslandes, begeistert von dem Programm, das die Kooperationsklasse des Berufskollegs Neandertal auf die Beine gestellt hatte.

Diese Profilklasse der Höheren Handelsschule fördert neben der Vermittlung wirtschaftlicher Inhalte insbesondere die Studierfähigkeit von besonders leistungsbereiten Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss. In der Fachhochschule der Wirtschaft Mettmann hat das Berufskolleg einen kompetenten und starken Partner gefunden, mit dem seit über sechs Jahren erfolgreich zusammengearbeitet wird.

Diversity – Vielfalt macht stark 

Unter diesem Motto entwickelten die Schülerinnen und Schüler eine professionell gestaltete Ausstellung, in die sie ihre eigenen Erfahrungen einbringen konnten. Sie repräsentieren sieben Nationalitäten, unterschiedliche Religions- und Konfessionszugehörigkeiten, individuelle Handicaps und Lebensentwürfe, die sie bislang häufig genug als vermeintlichen Nachteil erleben mussten. Das Diversity-Konzept vertritt genau den gegenteiligen Ansatz und zeigt, dass eben diese Ausgangslage Stärken bietet, wenn sie als Ergänzung zum Althergebrachten eingesetzt wird. Carina Gödecke nahm sich viel Zeit, mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam durch die Ausstellung zu gehen und sich zu jeder Tafel Entstehung und Intention erklären zu lassen.

In dem einleitenden Vortrag stellten die Schülerinnen und Schüler dem gängigen Bild vom Verhältnis zwischen Gesellschaft und sogenannten Randgruppen ihren eigenen Entwurf entgegen.

Außer den Frauen, die etwa 52% unserer Gesellschaft ausmachen, ist nämlich jede andere Gruppe für sich genommen eine Minderheit – die Beamten genauso wie die Manager, die Professoren, die Arbeiter, nur werden sie bislang nicht als Minderheit wahrgenommen – und nehmen sich selbst oft genug auch nicht als solche wahr.

In der abschließenden Talkrunde konnte Frau Brigitte Schneider, Schulleiterin des Berufskollegs Neandertal, darauf verweisen, dass dieses Konzept zumindest am Berufskolleg nichts Neues ist. Auch die Vertreter von Wissenschaft und Wirtschaft betonten die Chancen, die für Unternehmen in diesem Ansatz liegen. Frau Carina Gödecke ermutigte alle, auf diesem Weg weiterzugehen und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen.

Die Ausstellung wird vom 17. Juni 2015 an im Landtag NRW zu sehen sein.

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür