• Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Drucken

Berufsinformationstage 2014 - Einblicke in die Berufspraxis

GVM bringt Schülern des Berufskollegs Neandertal Berufsbilder näher.

Schüler, Lehrer, Schulleitung, die Vertreter der Wirtschaft – alle waren sich einig: Die Berufsinformationstage der Höheren Handelsschule am Berufskolleg Neandertal, die vor den Sommerferien in Kooperation mit der Mettmanner Gesellschaft Verein (GVM) stattfanden, waren für alle Beteiligten ein großer Erfolg.

Personalentwickler Klaus Bartel von der Gesellschaft Verein und das Team um Iris Ghosh vom Berufskolleg organisierte eine schülerorientierte Veranstaltung, die sich eine anschauliche Präsentation von Basisinformationen ausgewählter kaufmännischer Berufe zum Ziel gesetzt hatte. Darüber hinaus sollten Perspektiven für schülertypische Bewerbungssituationen erörtert und entwickelt werden.

Folgende Unternehmen beteiligten sich an diesen Projekttagen:
Autohaus Gottfried Schultz, Barmer Ersatzkasse, Debeka, Kreissparkasse Düsseldorf, Kreisverwaltung Mettmann, Logistik-Akademie NRW, Mettmanner Bauverein sowie die Steuerkanzlei Schnelloh - Otto - Wörfel – Wörfel.

Die Beteiligten stellten den 60 Schülerinnen und Schülern der Unterstufen der
Höheren Handelsschule an beiden Tagen jeweils vier ausgewählte Berufsbilder aus dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung vor. In der sich anschließenden Diskussion zeigten sich die Repräsentanten aus Wirtschaft und Verwaltung nicht nur kompetent und auskunftsfreudig, sondern auch verständnisvoll und offen für Fragen bezüglich der Bewerbersituation eines angespannten Ausbildungsmarktes in diesem Fachbereich.

Und wenn die interessierten Schülerinnen und Schüler dann doch ein spezielles Problem auf dem Herzen hatten, das der ergänzenden Auskunft „aus erster Hand auf Augenhöhe“ bedurfte, informierten Auszubildende der entsprechenden Berufsbilder, die ihre Chefs zu den Berufsinformationstagen des Berufskollegs Neandertal begleitet hatten.

Die Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule zeigten sich von der Vielfalt interessanter und motivierender Eindrücke angetan: der direkte und anschauliche Informationsfluss, der keine Fragen offen ließ, ging über gewohnte Flyer und unpersönliche Website-Offerten weit hinaus. Und auch die Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung äußerten sich erfreut: Schülerinteresse und –motivation in den engagiert geführten Diskussionen hatten sie außerordentlich überrascht. Und auch insofern waren sich schließlich alle Beteiligten einig: das
Konzept der Berufsinformationstage am Lernort Schule ist richtungweisend, eine Neuauflage der Veranstaltung sicher.

(Pressemitteilung vom 17.07.2014 der Gesellschaft Verein zu Mettmann, Verfasser: Klaus Bartel)

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür