• Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Austausch März 2014

Im Rahmen der seit 2012 bestehenden Schulpartnerschaft besuchte zum zweiten Mal eine Gruppe der St. Elias Episcopal School, Haifa (Israel) im März das Berufskolleg Neandertal.

Kindersportfest am Berufskolleg Neandertal

Die Jahrgangsstufe 11 des Bildungsganges „Allgemeine Hochschulreife – Freizeitsportleiter“ des Berufskolleg Neandertal veranstalten ein Sportfest für die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Neandertal.

Das Sportfest findet am 15. Mai 2014 in der neu gebauten Sporthalle des Berufskolleg Neandertal statt. Die Grundschüler erwartet ein ereignisreicher Tag mit einer Menge Sport und Spaß.

„Männer in Kitas“ im Film

Das Berufskolleg Neandertal kooperiert in einem Projekt mit der Arbeiterwohlfahrt des Kreisverbandes Mettmann „Männer in Kitas“. Aus der Auftaktveranstaltung im Februar 2012 ergaben sich viele Anregungen, die nun Stück für Stück umgesetzt werden. Die Fachschule am Berufskolleg beleuchtet schon seit einiger Zeit in der Lernsituation „Geschlechtsspezifik“ Fragen der besonderen Jungenförderung und Mädchenförderung. Nun wird die Fragestellung erweitert  auf das Personal: Ein Mann als Erzieher! Diese Vorstellung soll in Zukunft alltäglicher werden und nichts Besonderes mehr sein.

gespiegelt

logokleinWie setzen Tischlerinnen und Tischler im zweiten Ausbildungsjahr dieses Thema in einem Kleinmöbel um? Am Mittwoch der Vorwoche ging es mit der Bekanntgabe des Themas und ersten Ideen in die Projektwoche. Unterstützt vom Designberater des Fachverbandes tischler nrw, Herrn Hans-Christoph Bittner.

„Lern dich fit! – Aktionstag 2009“

Die Auswahl konnte sich sehen lassen: Ein vielfältiges und attraktives Seminarangebot zur persönlichen Gesundheitsförderung erwartete die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs Neandertal am Montag, den 27. April von 8 bis 14 Uhr.

Ziel dieses Aktionstages war es, sowohl den Schülerinnen und Schülern als auch den Lehrerinnen und Lehrern vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Gesundheitsförderung aufzuzeigen. Sie hatten die Gelegenheit, Schule einmal ganz anders zu erleben, sich selber etwas Gutes zu tun und ergänzende Freizeitaktivitäten oder Unterstützungs-möglichkeiten für den Berufs- oder Schulalltag kennen zu lernen.

„Baus doch!“...

Wertvoller Preis für TA-Schüler/Schülerin nach Kooperation mit dem
Handwerker Oliver Baus und dem Kommunikationsdesigner Benjamin Arndt
Wie Motivation durch praxisnahe Aufgabenstellungen und durch fruchtbarevZusammenarbeit mit engagierten „Externen“ aufgebaut wird – das erfahren die beiden Mittelstufenklassen der Gestaltungstechnischen Assistenten gerade hautnah: Als Krönung eines sehr praxisorientierten Projekts erhielt der Schüler Marian Fitz am 01.04.2009 einen wertvollen Preis für den besten Entwurf zu einem Prospekt für den selbstständigen Handwerker
Oliver Baus.

Aufbaubildungsgang AU3

Ein neuer Kurs findet frühestens nach den Sommerferien wieder statt!

Besuch von Kerstin Griese war ein voller Erfolg!

Der Besuch der Vorsitzenden des Bundestagsausschusse für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Kerstin Griese, war ein großer  Erfolg für die Schüler der Berufsqualifizierung. Neben Frau Griese waren auch der Vorsitzende der  Kreishandwerkerschaft  Düsseldoft, Herr Rüther, und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mettmann, Herr Lindemann und die Schulleiterin  Frau Schneider zu Gast in der Klasse. Fau Griese war so begeistert von der Arbeit der Schüler, dass sie versprach im kommenden Jahr erneut die Schülerfirma zu besuchen. Um  gut 85% der Schüler in eine Ausbildungs- und Arbeitstätigkeit zu  vermitteln, tagen Herr Rüther und  Herr Lindemann mit der Initiatorin  der Schülerfirma Julia Ternow im Mai erneut.

Antrittsbesuch bei neuer Partnerschule in Polen

Am Sonntag, d. 22. April 2007, treten zwölf Schülerinnen und Schüler aus den beiden Unterstufenklassen der Zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit- und Sozialwesen, Schwerpunkt Sport/Gesundheit bzw. Sozialpädagogik (GS 106/206) eine einwöchige Reise nach Zamosc an - eine polnische Stadt nahe der polnisch-ukrainischen Grenze. Dort besuchen die Schülerinnen und Schüler in Begleitung der beiden Lehrkräfte Herr Kempf und Herr Mazur unsere neue Partnerschule, die man mit einem deutschen Berufskolleg mit Schwerpunkt Elektrotechnik ("Technikum") vergleichen könnte. Darüber hinaus gibt es einen allgemeinbildenden Zweig, der zum Abitur führt ("Lyzeum").

Bergischer Löwe und Schraube in Edelmetall verliehen

Als Höhepunkt und Abschluss der Projektwoche der Tischlerinnen und Tischler wurden Preise in den Kategorien  'Handwerkliche Qualität' und 'Design' vergeben.

Harte Schale - Weicher Kern

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür