• Demo Image

    Bildung hat Zukunft!

    Wir unterstützen Sie!

  • Demo Image

    Selbstständiges Arbeiten!

    Eigenverantwortliches Lernen wirkt länger!

  • Demo Image

    Zeit zum Lernen!

    Nichts kann Nachdenken ersetzen!

  • Demo Image

    Das Ziel im Blick

    ist die Schule erfolgreicher!

  • Demo Image

    Entspannen Sie sich!

    In der neuen Mensa!

  • Demo Image

    Berufskolleg Neandertal

    Lern dich fit!

  • Demo Image

    Selbstvertrauen!

    Guter Unterricht ermöglicht Erfolge!

  • Demo Image

    Moderne Technologien

    ermöglichen eigenständiges Arbeiten

  • Demo Image

    Lernen mit Spaß!

    Dann fällt die Arbeit leichter!

Abschlüsse und Ausbildungen

Noch unschlüssig? Oder einfach irritiert?

Unser Angebot an möglichen Abschlüssen ist groß! Verschaffe dir einen Überblick und damit Klarheit!

Infos

Fußball-Kreismeisterinnen 2014

Am 17. September starteten wir zu zwölf Mädels und Frau Melcher nach Langenfeld zu den Kreismeisterschaften im Frauenfußball, um uns wie schon im Vorjahr den Titel des Kreismeisters zu holen. Dank super Wetter und allgemein guter Laune war die Motivation bei allen Mädels groß und so gingen wir mit großen Zielen ins erste Spiel. Das lief auch direkt gut, schnell fiel für uns das 1:0. Auch der Ausgleich der Gegner vom Kopernikus-Gymnasium Ratingen konnte uns nicht stoppen und so schossen wir kurz vor Schluss das 2:1.

Von dem Sieg noch mehr gepusht erkämpften wir uns auch gegen den vermeintlichen Favoriten von der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule einen 1:0 Sieg. Auch das folgende Spiel gegen die Martin-Luther-King-Gesamtschule brachten wir souverän mit 2:0 nach Hause.

Im letzten Spiel gegen das Gymnasium Hochdahl fehlte dann langsam die Kraft, aber auch hier ließen wir in der Abwehr nichts anbrennen und sicherten und so dank des 0:0 Unentschiedens den zweiten Turniersieg in Folge.

Herzlichen Glückwunsch!

Für das Berufskolleg Neandertal spielten aus den AHR-F- und BK-Klassen Anna Milinski, Anna Lisa Kirscht, Luisa Volmer, Nina Schwien, Marie Erbschloe, Sarah Müllenbruck, Sabrina Wolff, Natascha Buchriegler, Jacqueline Michaelis, Verena Schäl, Jasmin Weide und Malin Hohmann.

Die Platzierungen:

  1. Berufskolleg Neandertal
  2. Bettine-von-Arnim-Gesamtschule Langenfeld
  3. Gymnasium Hochdahl
  4. Martin-Luther-King-Gesamtschule Ratingen
  5. Kopernikus-Gymnasium Ratingen

 

Der Mensaplan

{pdf}www.berufskolleg-neandertal.de/wrapped/mensa/Speiseplan_aktuell_A4.pdf|height:680px|width:956px{/pdf}

Wir sind erneut "Gute gesunde Schule"!

Das Berufskolleg Neandertal gehört nach 2012 zum zweiten Mal zu den stolzen Preisträgern des Schulentwicklungspreises "Gute gesunde Schule". Im Rahmen einer Feier wurde uns als einer von 48 öffentlichen Schulen in NRW der Preis überreicht. Beworben hatten sich 249 Schulen. Er wird von der Unfallkasse NRW jährlich ausgelobt und zeichnet Schulen aus, die Gesundheitsförderung und Prävention in ihre Schulentwicklung erfolgreich integrieren.

Besonders gute Erfolge konnte unsere Schule in den folgenden Qualitätsbereichen und Bereichen erzielen:

  • Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen
  • Klima, Integration und Partizipation
  • Kooperation und Teamarbeit
  • Gesundheitsmanagement
  • Schulprogrammarbeit

In English, please!

arttalk-1Die Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule, Klasse 13, erlebten im Von-der-Heydt Museum Wuppertal eine Führung der besonderen Art.
Das Fach Englisch hat in dieser Abiturklasse einen deutlichen Bezug zum Berufsfeld „Gestaltung“. So gibt es eine ganze Unterrichtsreihe in der auf Englisch über Kunst und Künstler gesprochen wird. Für die Klasse  war es daher eine tolle Gelegenheit mit einer "echten" amerikanischen Kunsthistorikerin über Kunst zu diskutieren. Die Kunsthistorikerin bietet jeweils extra Termine für die englischsprachige Veranstaltung an. Sie legt beim ART TALK viel Wert auf das Sprechen: Die Zuhörer wie die Expertin kommen zu Wort - aber „in English, please!“.

Kick-Off-Tag

 Am  10. September war es soweit, von einem großen Teil der Schulangehörigen wurde entschieden, wie wir den Weg zur guten gesunden Schule gehen. Dieser, für unser Berufskolleg sehr wichtige Tag hat Schwerpunkte zur Weiterentwicklung unserer Schule bestimmt. Zu Beginn wurden unsere Befragungsergebnisse und die von Schülerinnen und Schülern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelte Schulvision vorgestellt. Engagiert wurden mögliche Themenbereiche von allen ca. 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeitet. Schließlich bildeten sich sieben (!) Projektgruppen aus allen Beteiligten und nahmen ihre Arbeit auf:

Kunst-Projekt am Berufskolleg Neandertal

kunstprojekt_bkIm laufenden Schuljahr bietet das Berufskolleg Neandertal seinen Schülern im Rahmen des NRW-Programms „Kultur und Schule“ die Teilnahme an einem Kunst-Projekt an. Geleitet wird das Projekt von der Künstlerin Doris Oberschachtsiek, deren Atelier in Wuppertal-Barmen liegt. Neben zeichnerischen Verfahren soll vor allem großflächige Malerei und Arbeit an Skulpturen im Vordergrund stehen. Es wird aber auch mit Druckpressen im Atelier der Künstlerin gearbeitet werden, Atelierbesuche bei anderen Künstlern sind geplant.
Das Projekt hat den inhaltlichen Schwerpunkt „Lebensort Schule“ und steht allen Schülern des Berufskollegs offen. 

Kurzer Film
zum Fachbereich Gestaltung

Einfach anklicken und genießen!

Bildungswege
im Berufskolleg Neandertal

Erfolgreiche Schullaufbahnen!
IconVielfältige
Beratungsangebote
IconViele
Bildungsgänge
IconInfos
zum Download
IconBesuchen Sie uns
am Tag der Offenen Tür