News

"Le Bonjour du Tour" aus dem Neanderthal

Aus Anlass der Tour de France beteiligen sich Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Neandertal des Kreises Mettmann und der Lore-Lorentz-Schule in Düsseldorf an einer großen Aktion, bei der sie am Fundort des Neandertalers ein aus der Vogelperspektive sichtbares monumentales Werk erschaffen. Das Werk soll bis zum „Grand Départ“ beendet sein und wird dann von den Hubschraubern der Tour gefilmt und weltweit gesendet.

Mit dem „Grand Départ“ in Düsseldorf durchquert die Tour de France dieses Jahr mehrere Städte im südwestlichen Nordrhein-Westfalen. Das Ereignis wird in über 190 Länder übertragen und stellt somit für die Region und ihre Einwohner eine einmalige Gelegenheit dar, an die Weltöffentlichkeit zu treten. So wird der Fundort des Neandertalers am 2. Juli 2017 zum Schauplatz einer Zusammenarbeit zwischen dem französischen Künstler Pierre Duc und den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs Neandertal des Kreises Mettmann und der Lore-Lorentz-Schule in Düsseldorf. Pierre Duc ist ein renommierter „Landartist“, der sich durch seine monumentalen Werke auf den Etappen der Tour de France bereits bekannt gemacht hat.

Gegenstand der Performance im Neanderthal soll ein aus der Vogelperspektive sichtbares Werk (40m x 30m) sein, das den Neandertaler darstellt, so wie er tatsächlich ausgesehen hat. Dabei wird er einen Fahrradhelm tragen und über eine Sprechblase bekennen: „Ich bin Neanderthaler. Et en plus, je parle français!“ („Und außerdem spreche ich Französisch!“). Die Botschaft soll die Besonderheit des Ortes, an dem die Idee des Neandertalers entstanden ist, zum Ausdruck bringen. Außerdem verweist das Kunstwerk auf unsere gemeinsame Herkunft und Wertevorstellung, die Modernität der Neandertaler-Idee (durch die Sprechblase, die den Zuschauer an eine SMS erinnert), die Freude am Radfahren (durch den Fahrradhelm des Neandertalers) sowie auf die Frankophilie der Region. Alle vom Künstler benutzen Materialien sind rein natürlicher Herkunft.

Die Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler mit dem Künstler Pierre Duc ist Teil eines größeren Projektes, das auch die Städte Würselen und Korschenbroich mit einbezieht. Auch dort werden Schülerinnen und Schüler ein aus der Vogelperspektive erkennbares Kunstwerk erschaffen.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und erfahren Sie mehr über Neues und Veranstaltungen!

Ja, ich möchte den Newsletter zu Terminen, Neuigkeiten und Veranstaltungen abonnieren!

Hinweise zu der von der Einwilligung umfassten Datenspeicherung und Erfolgsmessung des Versanddienstleisters Mailchimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie den Newsletter wieder abbestellen möchten.

Schule der Sekundarstufe II des Kreises Mettmann.
Berufliches Gymnasium.

Addresse


Koenneckestraße 25
40822 Mettmann

E-Mail


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen

Fachbereiche

Schulabschlüsse

  • Hauptschulabschluss Kl.9
  • Hauptschulabschluss Kl.10
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife

Service

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.