News

"Alles ist möglich" - Tag der offenen Tür 2019

Es klingt wie ein Versprechen. Und es ist auch ein Versprechen: "Alles ist möglich!" Am diesjährigen Tag der offenen Tür haben die Fachbereiche im Berufskolleg gezeigt, wie Versprechen eingelöst werden: Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur mit Berufsabschluss ist alles möglich. Ob Gestaltung oder Sport, ob Sozialwesen oder Wirtschaft, ob Technik oder Gesundheit - in allen Bereichen konnten die Besucher im Berufskolleg Neandertal sehen, wie groß die Möglichkeiten sind, die eigene Zukunft beruflich zu gestalten. Die zahlreichen Besucher freuten sich nicht nur über einen Einblick in das Schulleben eines Berufskollegs, sondern konnten ganz konkret erleben, wie Schule sein kann. Anmeldungen zu den Bildungsgängen sind ab Anfang Februar wieder möglich. Alles ist möglich! Man muss es nur angehen! 

 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und erfahren Sie mehr über Neues und Veranstaltungen!

Ja, ich möchte den Newsletter zu Terminen, Neuigkeiten und Veranstaltungen abonnieren!

Hinweise zu der von der Einwilligung umfassten Datenspeicherung und Erfolgsmessung des Versanddienstleisters Mailchimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie den Newsletter wieder abbestellen möchten.

Schule der Sekundarstufe II des Kreises Mettmann.
Berufliches Gymnasium.

Addresse


Koenneckestraße 25
40822 Mettmann

E-Mail


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen

Fachbereiche

Schulabschlüsse

  • Hauptschulabschluss Kl.9
  • Hauptschulabschluss Kl.10
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife

Service

Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.